Fachberatungsstelle Prostitution Hamburg

Spenden

Im Sperrgebiet wird jungen Frauen vorurteilsfrei begegnet. Sie können uns dabei helfen, die Frauen im Sperrgebiet noch besser zu betreuen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit:

Spendenkonto der Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit
Stichwort: Frauen auf der Straße
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE76 200 505 50 1230 1432 55
BIC: HASPDEHHXXX

Oder direkt per Online-Spende unter www.mitmenschlichkeit.de

Haben Sie Fragen zum Thema Spenden?
Niclas Rabe informiert und berät Sie gerne unter 040 30620-290.
Oder schicken Sie eine E-Mail an spenden(at)diakonie-hamburg.de, wir melden uns dann zurück.